Labor für geometrische Messtechnik

Erfassung und Auswertung von Gestaltabweichungen

Das BIMAQ führt Form-, Maß- und Lageprüfungen an sehr kleinen bis hin zu sehr großen Bauteilen durch (Abmessungen von wenigen Millimetern bis zu 3 Metern). Dabei bieten wir neben standardisierten Mess- und Auswerteverfahren auch kundenspezifische Lösungen, wie die Bestimmung erweiterter Merkmale oder die Digitalisierung eines Bauteils an.

Im Bereich der Charakterisierung von Oberflächen stehen sowohl taktile Rauheitsmessgeräte als auch optische Messverfahren zur Verfügung.

Dienstleistungen

  • Auftrags-/Referenzmessungen
  • Erfassung und Analyse von Geometrieabweichungen - taktil oder optisch
  • Bewertung der Oberflächenqualität - taktil oder optisch
  • Verzahnungsprüfung
  • Randzonenanalyse - zerstörungsfrei und berührungslos
  • Entwicklung von Mess- und Auswertestrategien

Technische Daten

Koordinatenmessgerät Mahr Primar MX4

  • Messvolumen: 0,6 x 0,6 x 0,7 m³
  • Längenmessabweichung: MPEE ≤ (1,2 + (L in mm)/500) µm
  • Drehtisch: für rotationssymmetrische Bauteile bis 0,6 m Durchmesser

Portal-Koordinatenmessgerät Leitz Reference 10.7.6

  • Messvolumen: 1,0 x 0,7 x 0,6 m³
  • Längenmessabweichung: MPEE ≤ (0,9 + (L in mm)/350) µm

Kontur- und Rauheitsmessgerät Mahr LD-120

  • Tastermessbereich z/x: bis zu 20/120 mm
  • Auflösung in z: 2 nm
  • Messpunktabstand in x: min. 0,05 µm
  • Längenmessabweichung: MPEE ≤ (1,0 + (L in mm)/100) µm

Kontur- und Rauheitsmessgerät Mitutoyo C-5000

  • Tastermessbereich z/x: bis zu 24/200 mm
  • Auflösung in z: 4 nm
  • Auflösung in x: 6 nm
  • Längenmessabweichung: MPEE ≤ (0,3 + (L in mm)/500) µm

Streifenprojektionssystem Steinbichler COMET5 1.4M

  • Auflösung (Messfeld): 40 µm (50 mm) / 350 µm (400 mm)

Klimatisiertes Messlabor

Kontakt

Axel von Freyberg
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 10