Erweiterte Visualisierung der geografisch verteilten Einspeisung erneuerbarer Energien hinsichtlich generellem Energiebedarf und Integration von aktuellen Daten

bearbeitender Student: Jannik Schrage

Bachelorarbeit

Zielstellung der Arbeit

Bei der geografischen Verteilung der Erzeugung erneuerbaren Energie, sowie dem generellen Energiebedarf gibt es aktuell zahlreiche offene Fragestellungen. Auf Grund der Komplexität des Energienetzes ist eine sowohl geografisch als auch zeitlich hochaufgelöste Übersicht für das deutsche Energienetz nicht verfügbar. Für die Planung von zusätzlicher Infrastruktur (neue Anlagen, Übertragungsleitungen, Speicher, …) ist es jedoch von großer Bedeutung die Erzeugung von Wind- und Solarenergie bezüglich Zeit und Ort zu kennen und dabei dem geographisch und zeitlich verteilten Bedarf innerhalb Deutschlands gegenüber zu stellen.

Ein Ziel der Arbeit ist die webbasierte Visualisierung und Analyse der akquirierten Datensätze. Über eine interaktive Oberfläche soll insbesondere eine Unterscheidung nach Ort und Zeit möglich sein, so dass eine Korrelationsanalyse zwischen Wind- und Solarenergieeinspeisung und dem Energiebedarf durchgeführt werden kann. Das zu erweiternde Visualisierungs- und Analysekonzept soll auch die automatische Integration von Live-Daten sowie die Integration neuer Datensätze ermöglichen.

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit sind daher folgende Teilaufgaben zu bearbeiten:

  • Analyse und Definition von Darstellungszielen und Datenbankstruktur
  • Abfrage und Integration von zusätzlichen Messdaten
  • Aufbereitung und Lückenfüllung von Daten mit modellbasierten Methoden
  • Adaption der Webseitenvisualisierung für die definierten Darstellungsziele
  • Untersuchung von Korrelationen zwischen den Datensätzen
  • Regionale Bewertung von Infrastrukturmaßnahmen auch hinsichtlich ökonomischer Fragestellungen

Betreuer: Volker Renken

Kontakt

Volker Renken
E-Mail: Enable JavaScript to view protected content.
Telefon: +49 (0)421 218 646 26

»  Aufgabenstellung als PDF